Über nexworld.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
nexworld.TV
nexworldSHOP nexworld.TV Newsletter
FOLGEN SIE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Die neuesten Beiträge

Eines der aufregendsten Gebiete der sogenannten Energiemedizin ist die Radionik. Zum einen, weil es für die zahlreichen, positiven Erfahrungen aus Diagnose und Therapie bis heute keine wissenschaftlich anerkannten Erklärungen gibt, zum anderen, weil die Radionik unser gesamtes Verständnis von Krankheit und Heilung revolutionieren könnte. weiter

Wer ist Jan Gaspard? Diese Frage war und ist in der Internetgemeinde ein heiß diskutiertes Thema. Seit dem sensationellen Erfolg der Hörspielserie Offenbarung23 wurde der Mystery-Autor selbst zum Mysterium. Nun gibt Jan Gaspard im Gespräch mit Robert Stein viele Antworten auf offene Fragen. Ein Muss für jeden Fan.  weiter

(Teil 1+2) Neugier und Innovation war für den wissenschaftlichen Fortschritt schon immer unabdinglich, doch gerade die Wissenschaftler sind es oftmals, die neue Meinungen und Thesen vorschnell als unseriös oder gar unwissenschaftlich ablehnen. Hat aber nicht die Geschichte gezeigt, dass es gerade die seltsam anmutenden Theorien waren, die zu bahnbrechenden Neuerungen in der Wissenschaft führten? Sollten daher die etablierten Forschungseinrichtungen offener für die Chancen und Möglichkeiten der ... weiter

Mit der Hindenburg-Katastrophe ging die Ära der Luftschiffe zu Ende, doch kann diese altbewährte und luxuriöse Art des Reisens ein Fortbewegungsmittel der Zukunft sein? Auch wenn mit dem Zeppelin NT (Neue Technologie) nicht alle Erwartungen erfüllt wurden, sind Ingenieure und Konstrukteure von dem Konzept der Luftschiffe als Personen- und Lastentransportmittel überzeugt. In dieser Sendung ist der Café23-Moderator und Hindenburg-Experte Jan Gaspard zu Gast, der einen interessanten Ausblick in ... weiter

Das Enthüllungsportal „Wikileaks“ ist ein Paradebeispiel für eine moderne Form der Zivilcourage. Es sind Enthüllungen der sogenannten „Whistleblower“, die unsere Gesellschaft auf Missstände in Regierung und Wirtschaft aufmerksam machen und somit einen bedeutenden Beitrag zu einer aufgeklärten und mündigen Allgemeinheit beitragen. Die bekannte Wissenschaftsjournalistin, Antje Bultmann gilt als eine der renommiertesten Figuren in der Whistleblower-Szene und spricht über Wikileaks und ... weiter

Alte Weisheit - neu gelebt und auf den Punkt gebracht. Raus aus dem Hirn, hinein ins Vergnügen und ins Einheitsbewusstsein. Heilung und Bewusstsein sind nicht mehr voneinander zu trennen. Seit der Quantenphysik haben wir eine andere Weltsicht, die uns mitteilt, dass die Wirklichkeit ein großer, geistiger Zusammenhang und unsere Welt voller Möglichkeiten ist. Wir leben in einer noch viel größeren Welt, als wir gemeinhin annehmen und wir können diese Welt gestalten! weiter

Spuk-Phänomene sind so alt wie die Menschheit. Doch tritt hier wirklich das Übernatürliche ins diesseitige Leben? Oder können neuartige physikalische und psychologische Erklärungsmodelle für paranormale Phänomene Erklärungen bieten. Walter von Lucadou, einer der bekanntesten „Geisterjäger“ weltweit, ist Gast im Café23 und erklärt den Spuk.  weiter

Mit der letzten Landung des US-Amerikanischen Space-Shuttles Atlantis am 21. Juli 2011, ging ein Stück Weltraumgeschichte zu Ende. Die Geschichte der bemannten Raumfahrt geht auf den sowjetischen Kosmonauten Juri Gagarin zurück, der vor 50 Jahren als erster Mensch ins Weltall flog. So lautet zumindest die offizielle Geschichtsschreibung, doch war das tatsächlich so? Der Journalist und Autor Gerhard Wisnewski beschäftigt sich seit Jahren mit den „Lügen im Weltall“. weiter

NaturWissen

Einst rettete Noah die Tierwelt vor dem Untergang, in dem er von allen Spezies ein Pärchen mit auf seine Arche nahm, um diese vor der Sintflut zu retten. Auch wenn diese biblische Geschichte kaum Anspruch auf Authentizität hat, steht die Menschheit des 21. Jahrhunderts vor einer ähnlich epochaler Aufgabe: das sechste große Artensterben dieses Planeten muss aufgehalten werden. Können Zoos und deren Arterhaltungsprogramme die Artenvielfalt der Erde bewahren?  weiter

Welche politischen Netzwerke fördern und formen Erfolgspolitiker wie Karl Theodor zu Guttenberg? Werden deutsche Elitepolitiker aus den transatlantischen Netzwerken rekrutiert? Ist die Mitgliedschaft in solchen Vereinigungen, wie die Atlantikbrücke e.V. Voraussetzung , um ein hohes politisches Amt zu bekommen? Aufbauend aus dem Café23-Studiotalk „Das Guttenberg-Dossier“ nimmt diese Reportage mit Jan Gaspard und Friedericke Beck die transatlantischen Netzwerke unter die Lupe.  weiter

Nahrungsmittelintoleranz entwickelt sich immer mehr zu einer modernen Zivilisationskrankheit. Der Betroffene muss große Entbehrungen im Alltag hinnehmen und verliert somit an Lebensqualität. Doch das muss nicht sein Marcus Stanton und der Immunologe Dr. Erwin Walraph erörtern die Ursachen, Auswirkungen und die Behandlungsansätze dieser Erkrankung.  weiter

Ein Großaktionär ist ein Aktionär, der aufgrund eines relativ großen Anteilsbesitzes einen merklichen Einfluss auf das Unternehmen ausüben kann. So die Definition der „Big-Player“ an den Börsen. Welche Rolle spielt diese mächtigen Aktionäre in der gegenwärtigen und anhaltenden Wirtschaftskrise, die sich immer mehr als Systemkrise entpuppt? Der Journalist und Autor Michael Mross unterhält sich mit dem Fondsmanager René Kreis über die aktuelle Situation der Finanzwelt und zusammen analysieren ... weiter