Über nexworld.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
nexworld.TV
nexworldSHOP nexworld.TV Newsletter
FOLGEN SIE UNS AUF
Facebook Facebook
Abspielen
!
  Als Mitglied können Sie diesen Film sehen. Bitte einloggen!
  Mitglied werden
Meinungsbilder

Alternativen zum Impfen


Nur sechs Millionen Deutsche haben sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen - sehr viel weniger als von offizieller Seite erwartet. Doch wie schützt man sich gegen Grippe und andere ansteckende Krankheiten, wenn man Impfungen nicht mehr vertraut?

Dr. Beat Schaub, Komplementärmediziner aus der Schweiz, und sein Landsmann Daniel Trappitsch, ein erfahrener Naturheilkundler, erläutern im Gespräch mit MEINUNGSBILDER-Moderatorin Vesna Kerstan verschiedene alternative Methoden, sich vor aggressiven Infektionskrankheiten präventiv zu schützen.  Und das meist ohne unkalkulierbare Nebenwirkungen. Aber auch risikoarme und trotzdem hochwirksame Behandlungsmethoden kommen zur Sprache, falls man doch Opfer von Grippe oder Masern wird.

Filmlänge: ca. 47 Minuten




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Die breite, öffentliche Diskussion über die Risiken der Schweinegrippe-Impfung hat auch innerhalb der Impfkritiker für reichlich Turbulenzen gesorgt.  weiter

Die WHO hat im Jahr 2009 zum ersten Mal nach 40 Jahren die höchste Pandemiestufe ausgerufen. Aber was genau bedeutet das eigentlich?  weiter

Anita Petek von der AEGIS Schweiz (AEGIS heißt griechisch Schutzschild und steht auch als Akronym für "Aktives Eigenes Gesundes Immun-System" und "Alle Eltern für Gesundheit, Impffreiheit und Selbstbestimmung") zählt zu den renommiertesten Impfkritikern Europas. weiter