Über nexworld.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
nexworld.TV
nexworldSHOP nexworld.TV Newsletter
FOLGEN SIE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Gegen den Strom

Entdecke den Genius in Dir


Rüdiger Gamm, auch der menschliche Taschenrechner genannt, gilt als Rechen- und Gedächtnisgenie. Seine außergewöhnliche Begabung liegt darin, unvorstellbare Rechen- und Gedächtnisleistungen zu erbringen, die jeden Taschenrechner in die Knie zwingen würden.

Das bemerkenswerte an Gamm ist, dass er mit Zahlen, die weit über das Googol also 10 hoch 100 hinausgehen jonglieren kann. Aktuell geht seine Rechenleistung im Potenzieren bis 100 Tretrientillonen. Dabei leidet der Mentaltrainer nicht wie der berühmte „Rainman“ Kim Peek an Autismus. Seine Fähigkeiten sind laut Gamm auf permanentes Training, einer gesunder Ernährung und der Lust am Lernen zurückzuführen. Genau diese Lust am Lernen, so Gamm weiter, werde unseren Kindern in der Schule genommen, so war er selber ein eher durchschnittlicher Schüler, der vor allem in Mathematik schlecht war. 

Erst nach dem Verlassen der Schule, entdeckte er sein Genie und baute es bis heute konsequent aus. Er gewann zahlreiche Rechenmeisterschaften, wurde Wettkönig bei „Wetten, dass…?“ und erlangte als „Human Calculator“ international Bekanntheit. Seither sind renommierte Wissenschaftler seiner Begabung auf der Spur und finden auch Erklärungen für seine Fähigkeiten. Rüdiger Gamm sprach zum ersten Mal bei Robert Stein, über die Möglichkeit, dass die Begabung wie er sie besitze, nicht mit unserer herkömmlichen Wissenschaft erklärt werden können. Er zieht es sogar in Betracht, dass die von Rupert Sheldrake beschriebenen morphischen Felder seine Befähigung unterstützen.




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Es ist eine Unterhaltungskunst voll ungewöhnlicher Phänomene. Vorhersagen, Telepathie, Kontakt zu Geistern- nichts scheint dem Mentalisten unmöglich zu sein. Tatsächlich muten viele der Experimente übernatürlich an und manch ein Eingeweihter lässt es offen, ob seine Fähigkeiten tatsächlich magischer Natur sind oder nicht. weiter

NEU - UND VOLLSTÄNDIG! - Die Theorie der morphogenetischen Felder des Biologen Rupert Sheldrake bietet einen wissenschaftlich tragbaren Erklärungsansatz für viele paranormale Phänomene: Fernwahrnehmung, Telepathie und Vorahnung.  weiter

Es ist der älteste Traum der Menschheit – die Unsterblichkeit. Jahrtausende lang ist der Mensch schon auf der Suche nach der Unsterblichkeit. weiter