Über nexworld.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
nexworld.TV
nexworldSHOP nexworld.TV Newsletter
FOLGEN SIE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Gesundheit & Medizin

Dr. Rudolf Maurer, zuständig für das "Rollettmuseum" in Baden/ Österreich, enthüllt in der neuen Ausgabe von "GesundLeben" so manchen Unfug an Therapiemethoden und Glaubensbilder der damaligen Medizin. Was früher als Tatsache galt, bringt heute zum Staunen, Gruseln oder Lachen. Ob es den Menschen der Zukunft mit der heutigen Medizin genauso ergehen wird? weiter

Die WHO hat im Jahr 2009 zum ersten Mal nach 40 Jahren die höchste Pandemiestufe ausgerufen. Aber was genau bedeutet das eigentlich?  weiter

Die Homöopathie bietet eine milde Alternative, aber auch Ergänzung zu der Schulmedizin. Sie ermöglicht es in vielen Fällen, auf "harte" Medikamente zu verzichten. weiter

Anita Petek von der AEGIS Schweiz (AEGIS heißt griechisch Schutzschild und steht auch als Akronym für "Aktives Eigenes Gesundes Immun-System" und "Alle Eltern für Gesundheit, Impffreiheit und Selbstbestimmung") zählt zu den renommiertesten Impfkritikern Europas. weiter

Die Biosynergetik als die "Neue Wissenschaft des Lebens" befasst sich mit der Besinnung auf die bestimmenden, unveränderlichen Grundwerte und Gesetze, die der Natur innewohnen. Voraussetzung sei nach Dipl.-Ing. Hardy Burbaum die Entwicklung eines neuen Bewusstseins. weiter

Der Wiener Walter Sagan arbeitet seit 24 Jahren erfolgreich als selbständiger energetischer Therapeut. Seine Spezialgebiete sind: Energiemedizin im Wellnessbereich, das Phänomen des Beckenschiefstandes und die Transformations-Wirbelsäulen-Therapie (TWS), die er selbst entwickelt hat. weiter

Der 52jährige Philippine Joseph Calano begann mit 14 Jahren zu heilen, nachdem er von seinem spirituellen Guide dazu aufgefordert wurde. Zusammen mit anderen Heilern behandelte er Kranke, und mit 20 Jahren begann er Operationen mit bloßen Händen durchzuführen. In den nächsten zehn Jahren ging er auf Heilungsreisen. weiter

Das Internet ist voll von Impfgeschädigten. In jüngster Zeit häufen sich Todesfälle, die damit in Verbindung gebracht werden können. Gerade zu einer Zeit der "Impf-Flut" sind viele Epidemien aufgetreten. weiter

Der 1. Vorsitzender der deutschen Gesellschaft für angewandte Kinesiologie, Klaus Wienert, spricht in dieser Ausgabe von "GesundLeben" über die Vorteile der kinesiologischen Behandlung. weiter

Vegetarier schneiden in Vergleichsstudien nicht nur in Bezug auf die Lebenserwartung, sondern auch in Bezug auf das körperliche Leistungsvermögen deutlich besser ab. Haben die vergangenen Generationen noch einmal die Woche Fleisch gegessen, so essen viele Menschen heutzutage mindestens einmal täglich, wenn nicht noch öfter, Fleisch. weiter

Eisenmangel ist die am meisten verbreitete Volkskrankheit der Menschheit. Fast jeder zweite Mensch ist heutzutage davon betroffen. Durch den Eisenmangel wird die Produktion des roten Blutfarbstoffes, des Hämoglobins, gestört, was zu Defiziten in der Sauerstoffversorgung des Körpers führt. weiter

Seine Patienten vertrauen ihm ihr Leben an - und manchmal verdanken sie ihm wohl auch ihr Leben: der Krebsarzt Dr. Nikolaus Klehr. Viele schulmedizinische Berufskollegen, die Gesundheitsbürokratie und eine mutmaßlich von der Pharmalobby beeinflußte "Fachwissenschaft" überschüttet ihn jedoch geradzu mit, so wirkt es, von Neid und Missgunst geprägter Kritik. weiter